Rezept drucken
Rezept: Grillfleisch marinieren
Menüart Fleisch, Hauptgang
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Schweinenackensteaks
Menüart Fleisch, Hauptgang
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Schweinenackensteaks
Anleitungen
  1. Den Knoblauch pressen. Den Ingwer ganz klein hacken. Zwiebel vierteln.
  2. Ingwer, Knoblauch, Senf und Honig in ein Schälchen geben und gut verrühren. Mit Maggi, Kräutern, Paprikagewürz, Salz und Pfeffer abschmecken (Vorsicht, schmeckt pur ziemlich eklig, daher muss man die Gewürze eher nach Gefühl hinzugeben ^^).
  3. Das Fleisch mit der Masse einstreichen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebelstücken dabei zwischen die Steaks legen. Abdecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Natürlich kann man die Steaks auch in der Pfanne braten. Und auch zu Huhn passt die Marinade.
Dieses Rezept teilen
Rezept: Grillfleisch marinieren
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
INSTAGRAM