Unter dem Menüpunkt „USA Tour“ findet ihr unsere Erlebnisse und Eindrücke unserer 4-wöchigen Tour durch den Westen der USA und New York City.

Unser Ankunftsort war San Francisco, die – wie wir uns überzeugen konnten – schönste Stadt Californiens. In San Francisco haben wir 3 Tage verbracht. Danach ging es entlang des Highway No. 1 per Mietwagen auf nach Los Angeles. Unterwegs erwarteten uns neben schönen Buchten und Klippen auch das Monterey Bay Aquarium. Auf dem Weg nach Las Vegas konnten wir so einige beeindruckende National Parks erleben. Nachdem wir 2 Tage im größten Vergnügungsparks für Erwachsene verbracht hatten, durfte natürlich auf dem Rückflug ein Besuch in New York City nicht fehlen.

Hier geht’s direkt zu den schönsten Bildern unserer Tour.

California (19.07.-31.07.2010)

Arizona und Utah (01.08.-07.08.2010)

Nevada und California (08.08.-11.08.2010)
[google-map-v3 width=“425″ height=“350″ zoom=“12″ maptype=“ROADMAP“ mapalign=“left“ directionhint=“false“ language=“default“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkerlist=“Mesquite, NV, United States{}1-default.png|Ridgecrest, Kalifornien, USA{}1-default.png|Lone Pine, Kalifornien, USA{}1-default.png|860 Tecopa Hot Springs Road, Tecopa, California 92389 (Tecopa Hot Springs Resort){}1-default.png|Las Vegas, Nevada, USA{}1-default.png“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ scrollwheelcontrol=“false“ bubbleautopan=“true“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

New York City (12.08.-16.08.2010)
[google-map-v3 width=“425″ height=“350″ zoom=“12″ maptype=“ROADMAP“ mapalign=“left“ directionhint=“false“ language=“default“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkerlist=“235 W 46th Street, New York, NY, United States{}1-default.png|South Ferry Terminal, New York, NY, United States{}1-default.png|Brooklyn Bridge, New York Metropolitan Area, New York, USA{}1-default.png|Furman Street, New York, NY, United States{}1-default.png|Central Park South, New York Metropolitan Area, New York, USA{}1-default.png“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ scrollwheelcontrol=“false“ bubbleautopan=“true“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

Unser Fazit:
San Francisco hat uns von den Städten her am besten gefallen, auch wenn es dort ziemlich kühl war. Auf NYC hätte ich gut und gerne verzichten können (abgesehen von der super Inszenierung von „Billy Elliot“ am Broadway) und wäre – zumindest bei dieser Tour – lieber noch ein paar Tage länger in den National Parks umherspaziert. Moni hingegen war sehr beeindruckt von ihrem ersten New York Aufenthalt – vor allem Manhattan in Erinnerung an SATC *g*. Was die Nationalparks angeht, haben uns Antelope Canyon, Grand Canyon (Süd-Ost-Eingang) und Zion am besten gefallen. Den Highway No1 zu befahren war eine super Idee – nächstes Mal vielleicht die letzten Meilen am Tag 😉 Sehr ärgerlich war, dass wir nicht schon von der Küste aus zu den Giant Trees (Sequoia) gefahren sind und nach L.A. keinen Abstecher nach San Diego gemacht haben. Stattdessen hätten wir lieber auf den Josua Tree Park verzichten sollen, der nicht allzu spektakulär war. Weiterhin haben wir gelernt, immer einen vollen Tank und genug Wasser dabei zu haben und ab und zu den Reifendruck in heißen Gegenden zu checken 😉 Und ab L.A. hätten wir vielleicht besser einen Wohnwagen mieten sollen, da es doch dann schwer war in der Nähe der Nationalparks in der Hochsaison preisgünstige und nicht ausgebuchte Motels zu finden. Außerdem haben wir schnell bemerkt, dass es sich lohnt, in gutes Essen zu investieren, denn dann kann man es sich sogar im Fastfood-Land vier Wochen lang kulinarisch gut gehen lassen – ohne zuvor befürchtete Gewichtszunahmen 😉

Alles in allem würden wir solch einen Trip jederzeit wieder machen und können die Route (bis auf ein paar minimale Anpassungen) nur wärmstens empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
INSTAGRAM