Vor ein paar Monaten habe ich es endlich mal geschafft am Klavier lernen dran zu bleiben und mein ePiano nicht verstauben zu lassen. Ich muss sagen, es macht sehr viel Spaß und ich ärgere mich, dass ich nicht schon viel früher damit angefangen habe. Wen es interessiert, der kann hier auf unserem Blog meine Fortschritte verfolgen. Erwartet nicht zu viel, ich bringe mir alles selber bei, nur mit Youtube und Notenblättern 🙂

Meine Ausstattung
Yamaha Digital Piano P-85 mit

Da ich immer Abwechslung brauche, lerne ich aktuell mehrere Stücke. Daher kann ich bis jetzt aber auch nur das 1-Minütige L.A. Noire Theme komplett 😉

  • L.A. Noire – Main Theme (Andrew Hale)  [mp3t track=“L.A.-Noire-Theme-v6.mp3″ title=““ flow=“y“ flip=“y“]
  • Forrest Gump – Feather Theme (Alan Silvestri)
  • Aladdin – A Whole New World (Alan Menken)
  • Sons of Skyrim – Main Theme (Jeremy Soule)

Beim Gitarre spielen (damals klassisch) kam ich nie ohne Noten klar, daher habe ich mir vorgenommen direkt zu Anfang alles immer auswendig zu lernen. Da ich beim Klavierspielen viel mehr auf meine Hände schauen muss, als beim Gitarre spielen, geht es irgendwie auch nicht anders, musste ich feststellen 😉
Gruß
Marlen

Klavier lernen
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
INSTAGRAM