Krustenbraten vom Schwein

Krustenbraten vom Schwein mit extra krosser Kruste und viel Soße. Dazu passen sehr gut Thüringer Klöße 🙂
Vorbereitungszeit 3 Stdn.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 3 kg Krustenbraten Rücken, eingeschnittene Schwarte
  • Salz
  • Senf
  • 500 g Zwiebel (n)
  • 500 g Karotten
  • 500 g Porree
  • 2 Flaschen Malzbier
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • Pfeffer
  • Piment wenig

Anleitungen
 

Braten

  • Den Krustenbraten mit Salz und Senf einreiben, Schwarte auslassen. Anschließend mit der Schwarte nach unten in eine flache Auflaufform geben. Soviel Wasser eingießen das die Schwarte bedeckt ist. Etwa 2-4 Stunden stehen lassen. Die Schwarte saugt das Wasser mit der Zeit auf und färbt sich weiß.
  • Wenn die Schwarte komplett weiß geworden ist, wird der Braten in einem Bräter von allen Seiten außer der Schwarten! scharf angebraten, so dass Röstaromen entstehen.
  • Den Braten in einer Auflaufform bei 250° Ober/UnterHitze solange im Ofen garen, bis die Schwarte Blasen wirft, dann den Ofen auf 180° runterschalten und auf 63 Grad fertig garen. Hin und wieder mit einem Schluck aus der zweiten Flasche Bier übergießen.

Soße

  • Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln mit Schale im Bräter ebenfalls anrösten.
  • Die Karotten in daumendicke Stücke und den Porree in Ringe schneiden und ebenfalls anrösten.
  • Mit der ersten Flasche Bier ablöschen und die Röstaromen vom Boden des Bräters lösen.
  • Das Gemüse mit der Brühe aufgießen, Piment und Lorbeerblätter hinzufügen und mit Pfeffer würzen. Dann langsam einkochen lassen.
  • Wenn das Gemüse weich ist, Lorbeerblätter entfernen, alles pürieren und dann durchsieben (dafür Zwiebelschalen rausfischen) oder nur durchsieben.
  • Am Ende der Garzeit wird der Braten aus der Auflaufform genommen und der entstandenen Bratensaft zur Sauce hinzugeschüttet.

Notizen

Quelle: chefkoch.de
Empfohlene Beilage: Thüringer Klöße
Rezept: Krustenbraten vom Schwein
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
INSTAGRAM